Ortomec

EIMA 2021: Die Internationale Ausstellung von Bologna rückt näher!

Eine der wichtigsten Veranstaltungen für die Agrarbranche steht nun vor der Tür: Die Rede ist von der EIMA International 2021, der Internationalen Ausstellung für Land- und Gartenmaschinen. Seit 1969 ist diese Veranstaltung ein grundlegender Treffpunkt für alle Akteure der mechanisch-landwirtschaftlichen Branche.

Natürlich ist auch Ortomec Teil der ausstellenden Unternehmen, die vom 19. bis 23. Oktober auf der Bologna Fiere ihre Erntemaschinen und Sämaschinen allen Besuchern bekannt machen.

Lassen Sie uns gemeinsam alle Details und Neuigkeiten der EIMA 2021 sehen!

Ein unverzichtbarer Termin

In ihrer nun vierundvierzigsten Ausgabe kann die EIMA International bedeutende Zahlen und die aktive Teilnahme zahlreicher Unternehmen aus der ganzen Welt vorweisen. Hauptorganisator der Veranstaltung ist FederUnacoma (Nationaler Verband der Landmaschinenhersteller), die auch in diesem Jahr wieder für einen inzwischen unverzichtbaren Termin geworben hat.

Die Zahlen können einen Eindruck von der zentralen Bedeutung dieser Veranstaltung vermitteln: Die letzte anwesende Ausgabe von 2018 brach alle bisherigen Rekorde und verzeichnete die Teilnahme von fast 1300 italienischen Ausstellern und etwa 700 ausländischen Ausstellern mit mehr als 300.000 Besuchern , aus aller Welt.

Im Jahr 2020 wurde als Ausgleich für die Unmöglichkeit, die Veranstaltung wie gewohnt auf der Messe durchzuführen, eine virtuelle Vorschau organisiert, die EIMA Digital Preview. Es war ein rein digitales Erlebnis und eines der ersten seiner Art: Geprägt von Ständen und Online-Events verzeichnete es mit rund 59.000 Teilnehmern auf der dem Event gewidmeten Plattform eine gute Besucherzahl.

Besonderes und notwendiges Augenmerk galt bei der diesjährigen Traditionsausgabe der Sicherheit aller Teilnehmer: Der Zutritt zur Messe ist nach Kontrolle der Körpertemperatur möglich, Maskenpflicht und spezielle Händedesinfektionsstationen.

EIMA 2021 zwischen Innovation und Tradition

Die Ausstellung findet wie gewohnt auf dem Messegelände von Bologna auf einer Gesamtfläche von 375.000 Quadratmetern statt, die in 14 Produktbereiche unterteilt und organisiert ist, die zahlreiche Realitäten umfassen (von Unternehmen, die Erntemaschinen wie Ortomec herstellen, bis hin zu andere, die sich mit Maschinen für Bewässerung, Zucht, Forstwirtschaft usw. befassen).

Darüber hinaus wird die EIMA 2021 auch in Fachausstellungen unterteilt, mit einem Fokus auf besondere Aspekte der mechanisch-landwirtschaftlichen Welt:

  • EIMA Components: Ausstellung für den Sektor der Komponenten für die Landmaschinenmechanik, an der ausstellende Unternehmen teilnehmen, die sich mit Verbrauchsmaterialien, Ersatzteilen und Zubehör für verschiedene Arten von Landmaschinen befassen;

  • EIMA Green: Ausstellung für mechanische Technologien und Ausrüstung für die Pflege von Grünflächen und Gartenbau, bietet die Präsentation innovativer Werkzeuge für die Pflege von öffentlichen Gärten, Parks usw .;

  • EIMA Energy: Ausstellung für Technologien zur Nutzung land- und forstwirtschaftlicher Energiequellen mit einem Überblick über Maschinen und Technologien für ein nachhaltigeres Management der Agrarenergieketten;

  • EIMA Idrotech: Ausstellung zur Verbesserung der zahlreichen Systeme und Innovationen im Bereich der landwirtschaftlichen Bewässerung;

  • EIMA Digital: Diese Messe widmet sich fortschrittlicher Elektronik und zielt darauf ab, die fortschrittlichsten technologischen Lösungen für die Präzisionslandwirtschaft zu präsentieren.

Das Ortomec-Team wird an der EIMA 2021 teilnehmen, begleitet von seinen eigenen Erntemaschinen und Sämaschinen. Vom 19. bis 23. Oktober können Sie unsere Lösungen live erleben und alle Details und Besonderheiten kennenlernen. Wir erwarten Sie in Bologna, Halle 26, Stand A54, von 8.30 bis 19.30 Uhr.

Wenn Sie in der Zwischenzeit weitere Informationen zur Veranstaltung oder unseren Maschinen wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: Unsere Experten stehen Ihnen für alle Zweifel und Fragen zur Verfügung.

Ehi, aspetta 1 secondo!Vorresti essere sempre aggiornato sulle nuove tecnologie prima di tutti?

Iscriviti alla newsletter
e ricevi in anteprima le novità: